Die Geißböcke scheinen sich langsam aber sicher in der ersten Bundesliga zu etablieren. Noch bis vor einigen Jahren hätten die Fans in Köln wohl schon nach einem Platz in der Champions League geschrien, doch Trainer Stöger und Manager Schmadtke ist es bravourös gelungen das Umfeld ruhig zu stellen.

In ihrem ersten Heimspiel bekommen sie es mit den Lilien aus Darmstadt zu tun. Darmstadt hat mit dem Klassenerhalt schon etwas Unglaubliches geleistet. Auch in diesem Jahr sind sie der Abstiegskandidat Nummer eins. Können sie der Konkurrenz wieder einen Strich durch die Rechnung machen oder geht es nach zwei Jahren erster Liga wieder zurück ins Unterhaus?

1. FC Köln

Beim FC ist in den letzten Jahren eine stetige Entwicklung zu erkennen. Vor zwei Jahren landeten sie als Aufsteiger auf Platz zwölf, in der vergangenen Spielzeit sprang immerhin schon Platz neun heraus. Wer aber nun geglaubt hat das sie die Europa League als Ziel ausgerufen haben sieht sich getäuscht. Den Verantwortlichen dort ist natürlich bewusst, dass es nun immer schwerer wird gewaltige Schritte nach oben zu machen aber über kurz oder lang kommen sie in Köln nicht darum einen internationalen Platz anzustreben.

Schon in der vergangenen Saison sah es zwischenzeitlich mal so aus als würden sie weiter oben landen, doch letztendlich fehlte ein wenig Konstanz. Köln ist es in diesem Sommer gelungen den viel umworbenen Nationalspieler Jonas Hector zu halten, auch sonst bleibt das Gerüst mit Torhüter Horn, Mittelfeldmotor Bittencourt und Angreifer Modeste bestehen. Sollten alle in ihrer Entwicklung einen weiteren Schritt nach vorne machen muss Platz neun nicht das Ende der Fahnenstange bedeuten.

Aufstellung 1. FC Köln

Auch Peter Stöger hat zu Beginn der Saison über keinerlei Verletzungssorgen zu klagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Risse, Maroh, Heintz, Rausch – Lehmann, Hector, Jojic, Bittencourt – Modeste, Rudnevs

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
€100

SV Darmstadt 98

Ähnlich wie bei Leicester City in der Premier League habe ich auch bis zuletzt bei Darmstadt auf einen Einbruch gewartet. Dieser ist jedoch niemals gekommen und so können sich die Lilien auf ein weiteres Jahr in der ersten Liga freuen. Man muss es hier so deutlich sagen, über die gesamte Spielzeit standen sie nicht einmal unter dem Strich.

Die Klasse zu halten wird in dieser Saison aber keinesfalls einfacher. Etliche Leistungsträger haben den Club verlassen und dadurch eine riesige Lücke hinterlassen. Ganz besonders schmerzt wohl der Abgang von Sandro Wagner, mit der seinen Toren der Garant für den Klassenerhalt war.

Auch auf der Trainerbank gibt es einen Wechsel zu vermelden. Erfolgstrainer Schuster meinte, dass er aus diesem Verein das Maximum herausholte. Er wird nun von Norbert Meier ersetzt, der versuchen soll, dass Unmögliche zu schaffen. Schon im letzten Jahr war der Klassenerhalt eine unfassbare Leistung, sollten sie dies in der neuen Spielzeit wiederholen werde ich ganz persönlich meinen Hut vor dieser Truppe ziehen.

Aufstellung Darmstadt

Norbert Meier muss hier auf Garics, Sulu, Rosenthal und Obinna verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Esser – Fedetskiy, Milosevic, Höhn, Holland – Gondorf, Niemeyer, Sirigu, Vrancic, Heller – Colaj

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,25
€100

Tipp

Die Kölner sind eingespielt und wollen mit einem Erfolgserlebnis in die neue Spielzeit starten. Bei den Lilien wird es trotz des tollen Auftakts im Pokal wohl eine kleine Weile dauern bis alle Räder ineinander greifen. Wir können hier daher nichts anderes als einen Heimsieg erkennen.

Tipp: Sieg Köln – 1.80 bet365 (unser Testsieger!)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken