Beide Mannschaften haben am letzten Spieltag den Klassenerhalt so gut wie perfekt gemacht. In einem unglaublichen Spiel holten die Kölner in Mainz drei Punkte und auch Darmstadt verließ gegen Ingolstadt als Sieger den Platz.

Der FC Köln hat nun sechs Zähler Vorsprung vor dem Relegationsplatz, dass sollte reichen. Auch die Lilien haben immerhin vier Punkte bis auf den besagten Platz. Es müssten schon mit dem Teufel zugehen, sollte sich eine dieser Mannschaften am Ende auf Rang sechzehn wiederfinden.

1. FC Köln vs SV Darmstadt 98 23.04.2016 Tipp

1. FC Köln

Der Sieg gegen Mainz kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Geißböcke hatten zuvor nur eine ihrer vergangenen acht Partien gewonnen und eine erste Abstiegsangst konnte man bis in den Kölner Dom spüren, doch nun ist die endgültige Rettung zum Greifen nah.

Sollten sie dieses Heimspiel gegen die Lilien gewinnen, dürften sich die Spieler gedanklich wohl in die Sommerpause verabschieden. Auch gegen Mainz sah es zunächst so aus, als würde der negative Trend der letzten Wochen anhalten. Köln lag bis Mitte der zweiten Halbzeit mit 0:2 zurück und wirklich nichts sah nach einer Wende aus.

Nach 64 Minuten erzielte Risse dann den Anschlusstreffer und Hoffnung auf vielleicht einen Punkt keimte auf, doch nach weiteren Toren von Jojic und den so oft gescholtenen Modeste konnten sie die Partie noch drehen.

Gerade Modeste erhält unter Stöger ja so etwas wie einen Freifahrtsschein, doch wenn er seine Mannschaft mit dem entscheidenden Treffer belohnt hat der Trainer alles richtig gemacht. Aus Sicht der Kölner kann man nur hoffen, dass dies nicht wieder nur ein kleiner Ausrutscher nach oben war, sondern dass sie die drei Punkte in Mainz nun vor den eigenen Fans vergolden.

Aufstellung 1. FC Köln

Jojic hat gegen Mainz überzeugt und sollte daher eine Chance von Beginn an erhalten. Sörensen ist wieder fit und dürfte daher ebenfalls starten.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Sörensen, Maroh, Heintz, Hector – Lehmann, Gerhardt, Risse, Jojic, Mladenovic – Modeste

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
€107

Darmstadt 98

In der Premier League hofften sie das ganze Jahr auf den Einbruch von Leicester City und auch in der Bundesliga sprachen alle Experten davon, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Darmstadt auf einen Abstiegsplatz rutscht. Nun, die Wahrheit sieht ein wenig anders aus. Leicester ist auf dem besten Weg zur ersten Meisterschaft der Vereinsgeschichte und Darmstadt kann schon fast den Klassenerhalt feiern.

Beides schien vor der Saison unmöglich zu sein doch der Fußball schreibt ja bekanntlich seine eigenen Geschichten. Darmstadt, man mag es kaum glauben zu sagen, ist seit sechs Spielen ungeschlagen. Die letzten beiden Spiele haben sie sogar gewonnen. Wenn überhaupt, sind sie im Vergleich zur Hinrunde nur noch stärker geworden.

Der aktuelle Erfolg hat aber einen Namen. Sandro Wagner spielt derzeit auf einem unglaublichen Level. Auch beim 2:0 gegen Ingolstadt erzielte er ein Tor und bereitete das andere vor. Ihn jagen bereits einige Clubs aus der Premier League und wenn die erst einmal mit dem Geldbeutel wedeln hat Darmstadt keine Chance.

Aufstellung Darmstadt

Dirk Schuster hat keinen Grund an der zuletzt so erfolgreichen Aufstellung etwas zu verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Mathenia – Jungwirth, Sulu, Rajkovic, Caldirola – Niemeyer, Gondorf, Heller, Rausch, Vrancic – Wagner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,50
€200

Tipp

Darmstadt wird auch in Köln versuchen seine unglaubliche Serie weiter auszubauen und gerade auswärts gehören sie zu den stärksten Teams der Liga. Sechs Siege auf fremden Plätzen bedeutet in dieser Statistik Platz vier. Die Kölner sollten daher gewarnt sein. Beiden würde hier wohl schon ein Unentschieden weiterhelfen von daher werden sie sich wohl erst einmal aufs Tore verhindern einstellen.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1,80 Interwetten (PayPal und hohe Favoritenquoten)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken