Kaiserslautern – Sandhausen, es ist zumindest ein kleines Derby und gleichzeitig das Duell zweier Tabellennachbarn, deren Blick klar nach hinten gehen muss. Der 1. FC Kaiserslautern durfte vor einigen Wochen sogar noch auf Platz drei schielen, liegt nun nach fünf Niederlagen in Folge aber nur noch sechs Punkte vor Relegationsplatz 16 und muss die Trendwende schaffen, um nicht ernsthaft um den Klassenerhalt bangen zu müssen. Der SV Sandhausen hat zwar zwei Punkte mehr auf dem Konto als der FCK, ist damit aber auch noch nicht ganz aus dem Schneider.

Siebenmal standen sich beide Vereine seit dem Sandhäuser Zweitliga-Aufstieg 2012 und dem gleichzeitigen Lauterer Bundesliga-Abstieg bisher gegenüber. Mit drei Siegen des FCK, zwei Unentschieden und zwei Erfolgen des SVS ist die Bilanz annähernd ausgeglichen. Zu Hause hat Lautern indes alle drei bisherigen Duelle mit Sandhausen gewonnen.

1. FC Kaiserslautern vs SV Sandhausen 03.04.2016 Tipp

1. FC Kaiserslautern

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Zimmer, Vucur, Ziegler, Gaus – Karl, Ring – Halfar, Jenssen – Bödvarsson, Przybylko

Nach einer durchwachsenen Hinrunde ist der 1. FC Kaiserslautern sehr ordentlich aus der Winterpause gekommen. Gegen den 1. FC Union Berlin (2:2) wurde zwar eine Zwei-Tore-Führung verspielt, doch das anschließende 4:0 beim SC Paderborn nährte die zu diesem Zeitpunkt durchaus noch vorhandenen Aufstiegshoffnungen.

Ein erneutes 2:2 nach Führung gegen den 1. FC Heidenheim wurde zunächst nur als kleiner Dämpfer gewertet, sollte aber bis heute der letzte Punktgewinn bleiben. Denn es folgten Niederlagen beim SC Freiburg (0:2), gegen den TSV 1860 München (0:1), beim 1. FC Nürnberg (1:2), gegen den VfL Bochum (0:2) und zuletzt bei Fortuna Düsseldorf (3:4). Die Lage ist dadurch angespannt und Trainer Konrad Fünfstück steht auf der Kippe.

Im Vergleich zum Spiel in Düsseldorf dürfte Stammkeeper Marius Müller für seinen wenig überzeugenden Vertreter Zlatan Alomerovic zurückkehren. Weitere Änderungen, etwa mit Kacper Przybylko im Angriff, sind wahrscheinlich. Mit Chris Löwe und Tim Heubach fällt die halbe Stammviererkette weiter aus.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
€100

SV Sandhausen

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Knaller – Klingmann, Kister, Hübner, Paqarada – Linsmayer, Roßbach – Wooten, Pledl, Kosecki – Bouhaddouz

Trotz eines unverkennbaren Abwärtstrends vor Weihnachten ging der SV Sandhausen mit sehr ordentlichen 27 Punkten aus den ersten 19 Spielen in die Winterpause und begann das neue Jahr gleich mit einem wichtigen 1:0 gegen den SC Paderborn sowie einem respektablen 1:1 beim 1. FC Heidenheim.

Vier Niederlagen in Serie gegen den SC Freiburg (0:2), beim VfL Bochum (2:3), gegen den 1. FC Nürnberg (0:2) und beim TSV 1860 München (2:3) führten dann aber erstmals in dieser Saison zu größeren Abstiegssorgen. Das 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf war deshalb enorm wichtig, zumal es vor der Länderspielpause gegen den FC St. Pauli (0:2) wieder eine Heimpleite setzte.

Mit Kapitän Stefan Kulovits fällt im Vergleich zum Spiel gegen St. Pauli einer der wichtigsten Spieler gelbgesperrt aus. Zudem hat sich Robert Zillner ins Lazarett zu Kevin Kratz, Manuel Stiefler und Erik Zenga gesellt. Steven Zellner und Jose-Pierre Vunguidica werden dafür langsam wieder zu Alternativen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
€200

Tipp

Die Unruhe im Umfeld und das extrem angeknackste Selbstvertrauen sind zwar nicht die besten Voraussetzungen, doch der 1. FC Kaiserslautern verfügt sicherlich über mehr Qualität als in den letzten Wochen gezeigt, während Sandhausen nur dank des starken Saisonstarts noch nicht in größerer Gefahr ist. Gegen die im Jahr 2016 wenig überzeugenden Kurpfälzer muss der FCK gewinnen – und wird es auch, allerdings wohl kaum mit begeisterndem Fußball, sondern eher mit harter Arbeit.

Tipp: Sieg 1. FC Kaiserslautern – 1.80 Tipico (die neue App ist beinahe perfekt!)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken