Lautern – Hannover, die Zweitliga-Saison 2016/17 wird mit einer Partie eröffnet, bei der schon mehr als nur ein Hauch von Bundesliga über den Betzenberg weht. Doch die Realität ist für den 1. FC Kaiserslautern das mittlerweile fünfte Jahr in Folge im Unterhaus und der Weg zurück nach oben dürfte diesmal nicht leichter sein als in den letzten Jahren.

Vor allem auch wegen Hannover 96, denn wie Mitabsteiger VfB Stuttgart wollen die Niedersachsen mit aller Macht auf direktem Weg zurück in die Bundesliga und peilen deshalb in der Pfalz gleich einen Dreier an.

Beide Vereine standen sich bisher 45-mal gegenüber, wobei 40 Partien in der Bundesliga stattfanden. Mit 20 Siegen bei sieben Remis und 18 Niederlagen hat Hannover insgesamt die Nase leicht vorne, doch in Kaiserslautern spricht die Bilanz mit 13 Siegen, sechs Unentschieden und nur vier Pleiten klar für die Roten Teufel.

1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern hat eine ereignisreiche Sommerpause hinter sich, in der nahezu alle verantwortlichen Personen ausgetauscht wurden. Mit Trainer Tayfun Korkut und Sportdirektor Uwe Stöver sind auch im sportlichen Bereich neue Leute am Ruder, die die Roten Teufel zu altem Glanz verhelfen sollen.

Der Weg dorthin wird zwar mit Blick auf die Vorsaison kein leichter, doch mit Neuzugängen wie Christoph Moritz oder Naser Aliji hat der FCK an Qualität hinzugewonnen und besitzt einen durchaus vielversprechenden Kader, der sich freilich noch finden und beweisen muss. In den Testspielen lief vieles indes noch nicht rund. So begann die Vorbereitung mit einer 1:2-Pleite bei Oberligist TuS Mechtersheim und auch bei den Schweizer Erstligisten FC Luzern (0:1) und FC St. Gallen (0:2) wurde verloren. Auf der anderen Seite gelang ein überzeugendes 3:0 gegen den tschechischen Erstligisten FK Pribram nebst standesgemäßen Erfolgen bei der TSG Pfeddersheim (5:0) und beim FK Pirmasens (4:0). Die letzten beiden Tests endeten unentschieden. Sowohl beim englischen Zweitligisten FC Brentford als auch bei der Generalprobe gegen den französischen Erstligisten FC Metz gab es ein 1:1.

Im Kader herrscht bereits großer Konkurrenzkampf, obwohl noch drei Neue für die Innenverteidigung, die rechte Abwehrseite und den rechten Flügel kommen sollen. Wegen des kurzfristigen Abgangs von Jon Dadi Bödvarsson könnte auch noch ein Stürmer kommen.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Weis – Mwene, Vucur, Ziegler, Aliji – Halfar, Ring, Moritz, Gaus – Klich, Osawe

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€100

Hannover 96

Hannover 96 hat nach dem Abstieg mehrere Eckpfeiler wie Ron-Robert Zieler, Hiroshi Kiyotake oder Alexander Milosevic verloren, sich aber unter anderem mit Martin Harnik und Sebastian Maier auch namhaft verstärkt. Der Kader besitzt auf jeden Fall die Qualität für den Wiederaufstieg und der 3:2-Sieg im letzten Test bei Norwich City nährt die Hoffnungen darauf, dass die 96er von Anfang an voll da sind. Zuvor gab es in den Testspielen Höhen und Tiefen.

Nach Siegen gegen die Amateurklubs TSV Barsinghausen (10:1), 1. FC Wunstorf (3:1), SV Ramlingen-Ehlershausen (10:0) und TuS Norderney (16:0) wurde der niederländische Erstligist NEC Nijmegen mit 5:2 besiegt, doch dann setzte es ein 0:1 gegen den VfL Osnabrück, bevor gegen den Halleschen FC und Erzgebirge Aue am Ende jeweils ein 3:3 stand.

Während der in Norwich krankheitsbedingt fehlende Salif Sane auflaufen und die in der Vorbereitung sehr wacklige Defensive stabilisieren soll, werden die Neuzugänge Marvin Bakalorz und Niclas Füllkrug den Start wohl verletzungsbedingt verpassen.

Aufstellung Hannover 96

Voraussichtliche Aufstellung: Tschauner – Sorg, Anton, Sane, Albornoz – Schmiedebach, Fossum – Harnik, Maier, Klaus – Sobiech

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
€100

Tipp

Beide Teams benötigen noch Zeit, um sich zu finden und bei Hannover muss vor allem am Defensivverhalten gearbeitet werden. Während ein Sieger schwer zu prognostizieren ist, halten wir mit Blick auf Hannovers Vorbereitung viele Tore für nicht unwahrscheinlich.

Tipp: Über 2,5 – 2.20 Betway (toller Bonus für deutsche Neukunden!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken