Lautern – Duisburg, zwei große Traditionsvereine mit langer Vergangenheit in der Bundesliga treffen zum Rückrundenauftakt in Liga zwei aufeinander und für beide sieht es nicht nach einer baldigen Rückkehr ins Oberhaus aus. Der 1. FC Kaiserslautern belegt zur Saisonhalbzeit nur einen enttäuschenden neunten Platz und weist bereits sieben Punkte Rückstand auf Platz drei auf.

Während der Wiederaufstieg für die Pfälzer auch im vierten Anlauf tendenziell nicht klappen wird, will der MSV Duisburg nichts anderes als in der zweiten Liga zu bleiben. Die Zebras bilden mit erst elf Zählern das Schlusslicht und es droht der erneute Absturz in die Drittklassigkeit.

Schon 67 Duelle gab es zwischen beiden Vereinen, die sich alleine in der Bundesliga 52-mal begegnet sind. Insgesamt spricht die Bilanz mit 29 Siegen bei jeweils 19 Unentschieden und Niederlagen relativ klar für den FCK, der zu Hause auf dem Betzenberg bei 23 Siegen und vier Remis nur viermal gegen Duisburg verloren hat.

1. FC Kaiserslautern – MSV Duisburg 13.12.2015 Tipp

1. FC Kaiserslautern

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Müller – Schulze, Vucur, Heubach, Löwe – Karl, Ring – Zimmer, Jenssen – Görtler, Przybylko

Der 3:1-Sieg am ersten Spieltag in Duisburg weckte große Erwartungen, die der FCK in der Folge nicht erfüllen konnte. Nach acht Spielen mit nur neun Punkten nahm Trainer Kosta Runjaic seinen Hut und kam damit einer Entlassung zuvor. Unter dem neuen Trainer Konrad Fünfstück gab es zunächst zwar Siege beim VfL Bochum (2:1) und gegen Fortuna Düsseldorf (3:0), doch anschließend setzte gleich vier Pleiten in Folge inklusive dem Aus im DFB-Pokal in Bochum. Just als mit dem 0:2 gegen Arminia Bielefeld der Tiefpunkt erreicht war, gewannen die Pfälzer überraschend bei RB Leipzig mit 2:0, versäumten es dann aber gegen den FSV Frankfurt (1:1) nachzulegen. Selbiges Muster wiederholte sich in der Folge, als auf einen 4:2-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth eine 1:2-Heimniederlage gegen den FC St. Pauli folgte. Zu Hause ist der FCK nun mit lediglich acht Punkten aus acht Spielen sogar das schlechteste Team der Liga.

Trainer Fünfstück muss im Vergleich zur Vorwoche sein komplettes Mittelfeldzentrum umbauen, weil sich Daniel Halfar und Patrick Ziegler beide die fünfte gelbe Karte einhandelten. Mit Markus Karl und Alexander Ring stehen allerdings zwei starke Nachrücker parat.

MSV Duisburg

Aufstellung MSV Duisburg

Voraussichtliche Aufstellung: Ratajczak – Feltscher, Bohl, Meißner, Wolze – Albutat, Holland – Chanturia, Janjic, Grote – Bröker

Obwohl die Punktausbeute und auch die Leistungen im ersten Saisondrittel wenig überzeugend ausfielen, hielt der MSV Duisburg bis zum 13. Spieltag an Aufstiegstrainer Gino Lettieri fest, ehe nach nur sechs Punkten aus diesen 13 Partien doch die Reissleine gezogen wurde. Möglicherweise zu spät, denn unter dem neuen Trainer Ilia Gruev zeigte der Trend sofort nach oben. Gegen den SC Freiburg (1:1) und bei Fortuna Düsseldorf (1:1) verbuchten die Zebras zumindest jeweils einen Punkt, ehe mit dem 3:0 gegen den SV Sandhausen der erst zweite Saisonsieg eingefahren wurde. Am vergangenen Wochenende verkaufte sich Duisburg dann auch bei RB Leipzig teuer und ging beim Tabellenzweiten zehn Minuten vor dem Ende sogar mit 2:1 in Führung, allerdings um letztlich doch noch mit 2:4 zu verlieren.

Die Elf, die in Leipzig um ein Haar überrascht hätte, wird vermutlich weitgehend unverändert bleiben. Ersetzen muss Coach Gruev aber den gelbgesperrten Branimir Bajic, für den Thomas Meißner zentral verteidigen dürfte.

Tipp

Der FCK war in vielen der nicht gewonnenen Heimspiele die überlegene Mannschaft, nutzte aber die sich bietenden Chancen nicht. Irgendwann wird der Knoten aber platzen und vielleicht ja erneut gegen den MSV Duisburg, gegen den die Pfälzer am ersten Spieltag vollends überzeugen konnten.

Tipp: Sieg 1. FC Kaiserslautern – 1.67 Ladbrokes

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Liveticker und Statistiken