Lautern – Aue, die Partie zwischen dem Tabellenzwölften und dem -vorletzten ist das Duell zweier Teams mit bislang nur bedingt bzw. nicht zufriedenstellendem Saisonverlauf. Der 1. FC Kaiserslautern hat sich immer ein wenig befreien und ins Mittelfeld vorarbeiten können, wohingegen die Talfahrt von Erzgebirge Aue bis tief in den Tabellenkeller geführt hat.

Von den bisherigen zehn Begegnungen gewann der FCK mit fünf exakt die Hälfte und verlor bei drei Remis zu zweimal. Alle fünf Siege feierten die Roten Teufel auf dem heimischen Betzenberg, den Aue bisher immer als Verlierer verlassen hat.

1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern hat die Saison mit nur sechs Punkten aus den ersten neun Spielen völlig enttäuschend begonnen, sich danach aber signifikant gesteigert und vor allem dank einer deutlich stabileren Defensive seit sechs Partien nicht mehr verloren. Gegen den VfL Bochum (3:0), bei der SpVgg Greuther Fürth (1:0) und gegen den 1. FC Union Berlin (1:0) gelangen zunächst sogar drei Siege in Folge, denen sich zuletzt drei Unentschieden beim TSV 1860 München (1:1), gegen den Karlsruher SC (0:0) und beim FC St. Pauli (0:0) anschlossen. Die Ergebnisse abgesehen vom Erfolg gegen Bochum machen indes auch klar, dass der FCK nach wie vor große Probleme im Spiel nach vorne hat. Denn neben der besten Defensive der Liga (13 Gegentore) stellt Lautern mit nur zehn Treffern auch die zweischwächste Offensive.

Sechsmal in Folge hat Lauterns Trainer Tayfun Korkut zuletzt die gleiche Startelf aufgeboten. Vor allem Kapitän Daniel Halfar drängt nach auskurierter Verletzung aber zurück ins Team und könnte diesmal wieder beginnen. Kacper Przybylko, Mensur Mujdza und Sebastian Kerk fehlen weiterhin.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Pollersbeck – Mwene, Koch, Ewerton, Gaus – Ziegler – Halfar, Moritz – Stieber – Görtler, Osawe

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€100

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue hat mit sieben Punkten aus den ersten sechs Spielen einen soliden Start hingelegt, aber schon in dieser frühen Phase einige Zähler leichtfertig liegen gelassen. Auch in den Wochen danach war Aue trotz der katastrophalen Bilanz von nur vier Punkten aus den folgenden neun Begegnungen bei weitem nicht immer die schlechtere Mannschaft, machte seine guten Leistungen aber durch vergebene Chancen auf der einen sowie individuelle Abwehrfehler auf der anderen Seite zunichte. Die Folge dessen ist eine aktuelle Negativserie von fünf Niederlagen in den letzten sechs Spielen seit dem 2:1 am neunten Spieltag beim FC St. Pauli. Lediglich am 14. Spieltag gelang bei den Würzburger Kickers (1:1) ein Unentschieden, während davor gegen den 1. FC Union Berlin (1:3), beim TSV 1860 München (2:6), gegen den 1. FC Nürnberg (1:2) und bei Hannover 96 (0:2) ebenso verloren wurde wie vergangenes Wochenende gegen den VfB Stuttgart (0:4).

Der gegen Stuttgart kurzfristig mit Adduktorenproblemen ausgefallene Torjäger Pascal Köpke sollte wieder beginnen. Ansonsten wird es nach einer zwar wenig effizienten, aber grundsätzlich durchaus ordentlichen Vorstellung kaum Änderungen geben.

Aufstellung Erzgebirge Aue

Voraussichtliche Aufstellung: Haas – Rizzuto, Breitkreuz, Susac, Hertner – Tiffert, Pepic – Adler, Kvesic, Fandrich – Köpke

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,75
€100

Tipp

Kaiserslautern ist zwar offensiv keine Macht, doch erlaubt sich Aue auch gegen die Pfälzer wieder gravierende Abwehrfehler, wird es für die Gäste nicht zu Zählbarem reichen. Auch deshalb, weil der FCK defensiv momentan nur sehr wenig zulässt.

Tipp: Sieg 1. FC Kaiserslautern – 1.90 Tipico (die deutsche Nummer 1)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken